Zum Inhalt springen

Okt. 2015: Fake-Rechnungen von ".de Deutsche Domain" kursieren!

Von Kunden mehrfach angefragt: Was soll dass denn? sind wir darauf aufmerksam gemacht worden, dass derzeit (mal wieder) Falschrechnungen über angebliche Domain-Dienstleistungen kursieren! (Siehe Bild) L Ö S C H E N! ZAHLEN SIE AUF KEINEN FALL!

  • Die Rechnung hat keine Rechnungsadresse.
  • Sie hat keinen relevanten Rechnungsgegenstand (Domainname).
  • Die Kontoverbindung führt nach Estland.
  • Im Text sind zahlreiche Rechtschreibfehler enthalten.

Grundsätzlich: Immer dann, wenn Sie "Post" mit Anhang von unbekannten Absendern bekommen, ist größte Vorsicht angesagt. Oft genug löst schon der Klick auf den Anhang die Installation eines Trojaners aus, der dann z.B. Zugangsdaten an dubiose Empfänger überträgt.

Zurück